Büchner

Büchner DB 54 Dachbeschichtung Wasserverdünnbar Anthrazit 12,5 L


Artikelnummer 3390


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anwendung: BÜCHNER DB 54 Dachbeschichtung ist geeignet für Asphalt-, Bitumen- und Asbestzementdächer sowie Zementfaserplatten mit mind. 3° Dachneigung. Für Dachflächen, die eingedeckt sind mit Dachpappe, Zink, Aluminium, galvanisiertem Eisen, Hart-PVC, GFK-Polyester; Tonziegel, Betondachsteine.

Untergrund muß fest, trocken, sauber, fett- und ölfrei sein. Trennmittel müssen vollkommen entfernt werden. Zur sorgfältigen Reinigung des Untergrundes empfiehlt sich ein Hochdruckreinigungsgerät.

Achtung! Mit Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Produkten aus Asbestzement dürfen nur Personen mit behördlich nachgewiesener Sachkunde beschäftigt werden. Die Vorschriften der Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS 519) beachten. Die TRGS 519 ist zu beziehen bei: Carl Heymanns Verlag KG, Luxemburger Straße 449, 50939 Köln.

Dachpappen- und Bitumenbahnen (nur Objekte mit Dachneigung): Fläche gut reinigen, vorhandene Blasen aufschneiden und sanieren. Mit BÜCHNER TGL 958, Tiefgrund, lösemittelhaltig, grundieren; 2mal mit BÜCHNER DB 54, unverdünnt, beschichten. Bei breiten, nicht durchgängigen Rissen Polyestergewebe 150-200 g/m2 in den ersten unverdünnten Anstrich einlegen. Neue Dächer aus Teerpappe oder Bitumenabdichtungen ohne mineralische Abstreuung sind ungeeignet.

Trocknung: bei + 20° C und 60 % Luftfeuchtigkeit staubtrocken nach 5 Stunden, überstreichbar nach ca. 6 Stunden, vollkommen durchgetrocknet nach mehreren Tagen.

Filmeigenschaften: Der durchgetrocknete Film ist haftfest, wasserdicht, unter bestimmten Voraussetzungen rißüberbrückend, wasserdampfdurchlässig und hochelastisch über einen Temperaturbereich von unter -20°C bis +80°C; lichtvernetzend; fungizid eingestellt. Je nach Witterung nach 3-6 Tagen begehbar. Ein anfänglicher Oberflächenkleber nimmt nach kurzzeitiger Bewitterung ab.

Ergiebigkeit: 03 m2/lt=970 ml/m2 bei einer Trockenschichtdicke von 500 um.

Weitere technische Angaben siehe Technisches Merkblatt Nr. 54.

Auch bei der Verbeitung wasserverdünnbarer Anstrichstoffe die üblichen Schutzmaßnahmen durchführen.

Filmeigenschaften: Der durchgetrocknete Film ist haftfest, wasserdicht, unter bestimmten Voraussetzungen rißüberbrückend, wasserdampfdurchlässig und hochelastisch über einen Temperaturbereich von unter -20°C bis +80°C; lichtvernetzend; fungizid eingestellt. Je nach Witterung nach 3-6 Tagen begehbar. Ein anfänglicher Oberflächenkleber nimmt nach kurzzeitiger Bewitterung ab.

Ergiebigkeit: 03 m2/lt=970 ml/m2 bei einer Trockenschichtdicke von 500 um.

Weitere technische Angaben siehe Technisches Merkblatt Nr. 54.

Auch bei der Verbeitung wasserverdünnbarer Anstrichstoffe die üblichen Schutzmaßnahmen durchführen.